Lockdown

Wie schafft das Reitzentrum eigentlich die Zeit während des Lockdowns?

Eins ist ganz klar, ohne Eure Unterstützung hätten wir es bis hierher wohl nicht geschafft.

Wir sind unendlich dankbar und gerührt, dass das Reitzentrum so viele tolle Kursteilnehmer, Freunde und Bekannte hat, die sich an den Patenschaften für unsere Lehrpferde beteiligt haben und immer noch beteiligen, einige sogar Monat für Monat.

An jeden einzeln von Euch ein riesen, riesen Dankeschön !!!!

Ihr seid einfach mega toll und wir können schon sagen, dass ihr dem Reitzentrum bis jetzt den A....gerettet habt.

In den Osterferien hatten wir volle Reitkurse und es wäre ein Kurs nach dem anderen gefolgt. Dieses Jahr dürfen wir zwar im Vergleich zum 1. Lockdown Einzeltraining anbieten, es ist besser als nichts, aber es bleibt für uns ein Tropfen auf den heißen Stein.

Gerade unsere beliebten Anfängerkurse, von denen wir schon 5 seit Nov. absagen mussten, können wir nicht als Einzeltraining durchführen.

Seit Monaten kämpfen wir (erst von Monat zu Monat und jetzt von Woche zu Woche),  dass wir alle Schulpferde behalten können, dass wir alle Kosten für's Futter, für den Tierarzt, den Hufschmied etc. aufbringen können. All diese Sorgen und vor allem diese Ungewissheit sind so unglaublich zermürbend und es ist für uns auch irgendwie kein Ende in Sicht.

Aus diesem Grund greifen wir nochmal die Idee mit den Patenschaften für unsere Lehrpferde auf.

Ob einmalig oder öfters, jeder gibt was er kann und möchte.

Wir freuen uns über jede Unterstützung, helft dem Reitzentrum mit seinen tollen Lehrpferden, damit wir nicht zu den Betrieben gehören, die die Pandemie nicht überleben.

Volksbank in der Hohen Mark

Stichwort: Patenschaft Lehrpferde

IBAN:DE73 4006 9709 1035 0506 00

BIC:GENODEM1DLR

PayPal: theresa.toelke77@gmail.com

Wir wünschen Euch und Euren Lieben, mit allen Euren kleinen und großen Vierbeinern alles Gute, passt auf Euch und alle anderen auf.

Hoffentlich bis bald

Euer Team vom Reit-Zentrum mit allen Lehrpferden, Pünktchen der Katze und Cookie dem verrückten Hund

Seit dem 02.11.2020 befinden wir uns im Lockdown. Am 22.02.2020 haben wir die Nachricht erhalten, dass wir Einzeltraining durchführen dürfen. Temine für das Individuelle Training finden Sie auf unserer Terminübersicht. Diese Temine werden regelmässig ergänzt.