Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung findet aufgrund der aktuellen Coronasituation nicht statt!!!

Das Seminar findet aufgrund der aktuellen Coronasituation nicht statt!

Seminar: Faszination Dressur

Zweitägiges Praxisseminar

Vier hochkarätige Referenten unterschiedlicher Reitweisen werden in diesem Praxisseminar zeigen und erklären wie abwechslungsreich die Ausbildung eines Dressurpferdes ist und wie neue Wege in der täglichen Arbeit gestaltet werden können. Sie sehen wie einfühlsam, fein und pferdegerecht Pferde ausbildet werden können: entspanntes Lernen mit motivierten Dressurpferden

Freiheitsdressur - Steffi Schade von Meggis Farm, nimmt uns mit in ihre Arbeit mit Pferden. Wie kann Freiarbeit dazu beitragen Pferde zu motivieren und engagiert in der Dressur zu erhalten? Wie können wir Elemente der Freiarbeit nutzen um neue Zugänge zu unserem Pferd zu kreieren? Auch zirzensiche Lektionen, die in die Freiabeit einfließen, bieten vielfach einen gymnastizierenden Mehrwert! Lassen sich von Steffi und ihren Pferden inspirieren.

Klassisch barocke Dressur - Richard Hinrichs ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Reiter und Ausbilder der klassisch-barocken Reitweise, die sich durch den hohen Versammlungsgrad der Pferde mit Betonung von Leichtigkeit und Eleganz auszeichnet. Er zeigt wie Pferde nach Grundsätzen dieser Reitweise harmonisch und naturgemäß gymnastiziert und ausgebildet.

Akademische Reitkunst - Marius Schneider ist Meister der akademischen Reitkunst und Bent Branderup Trainer. Akademische Reitkunst ist für alle Pferderassen und Reiter geeignet. Über gymnastizierende Bodenarbeit (Longe, Handarbeit. Langzügel, Crossover) zeigt er uns beim Reiten die richtige Anlehnung und ein geschmeidiges Stellen für die Entwicklung von Seitengängen und Versammlung. Wir freuen uns auf seine praktischen Demonstrationen.

Working Equitation Dressur und Working Equitation Dressurtrail - Gernot Weber         Ein Warmblüter in der Working? Signum Aramis und Gernot Weber haben es bis zu Weltmeister und Deutsche Meisterschaft Ehren geschafft. Working Equitation, Dressur, Dressur Trail, Speedtrail und Rinderarbeit faszinieren und begeistern viele Reiter. Gernot Weber wird uns die verschiedenen Inhalte der Dressurklassen sowie die verschiedenen Dressurtrails (Hindernisse) erklären und in der praktischen Arbeit demonstrieren, wie diese zu reiten sind. Gernot Weder ist seit der ersten Stunde (2008) fester Bestandteil bei der Working Equitation.

Praxis-/Wochenendseminar: Seminargebühr 99,00 € / passive Teilnahme - eine Anmeldung ist erforderlich. Seminarzeiten: Samstag 10.00 bis ca. 16.30 Uhr (incl. Mittagspause) und Sonntag 9.30 Uhr bis ca. 16.00 Uhr (incl. Mittagspause).

Fotos:

Richard Hinrichs (Foto Andrea Zachrau), Steffi Schade, Gernot Weber, Marius Schneider.

Kategorie
Steffi Schade
Richard Hinrichs Foto Andrea Zachrau
Gernot Weber
Schneider Marius

Anmeldung

-

Kursgebühr: 99€, Freie Plätze: 0